Besuch im BestZoo / Visiting the BestZoo

Von unserem Ausgangspunkt aus, dem Ferienhaus Knotwilg waren wir Sonntags im Zoo

BestZoo

Beim BestZoo in der Nähe von Eindhoven, ist das Motto klein, aber fein. Der Zoo ist ideal für Kleinkinder, nicht zu groß, aber groß genug für einen schönen Familienausflug.
IMG-20170514-WA0006Tipp: Für Kinder, die eigentlich laufen, aber dann doch lieber getragen werden wollen, kann man sich für 1€ hinter der Kasse eine Pferdekutsche leihen.
Tipp: Wie in den meisten Tierparks lohnt sich auch hier für alle, die in der Nähe wohnen die Jahreskarte.
IMG-20170514-WA0004Mitten im Zoo ein toller großer Spielplatz, mit zwei großen Trampolinen, die in den Boden eingelassen sind. Drum herum schön weich, damit auch nichts passieren kann. Da nicht soviel los war, konnte ich sogar mit meiner Kleinen zusammen springen, ein riesen Spaß für Mama und Tochter und ganz schön anstrengend.
Auf einer kleinen Terrasse kann man sein eigenes Picknick verzehren oder es gibt die typisch holländischen Snacks, Poffertjes, Pommes oder Eis für kleines Geld am Kiosk. Die Fische im Aquarium dürfen dabei beim Essen zuschauen. Bei der Terrasse findet ihr auch einen Raum zum Wickeln.
Neben dem Spielplatz, die bei Kindern beliebten Erdmännchen, IMG-20170514-WA0051durch einen Glastunnel kann man die Tiere ganz nah beim Spielen beobachten.IMG-20170514-WA0052
Auch im BestZoo gilt kein Zoo ohne einen Streichelzoo. Hier dürfen Kinder zu Meerschweinchen und Hasen ins Gehege zum staunen, kuscheln und streicheln. Irgendwie haben wir uns, bei unserem Besuch die meiste Zeit auf dem Spielplatz und bei den Meerschweinchen aufgehalten.
Leider sind die Gehege zum Teil wirklich recht klein, aber sonst ist der Zoo sehr gepflegt und macht einen guten Eindruck.

Noch ein Tipp zum Schluss: Gleich um die Ecke gibt es ein Pfannkuchenrestaurant

From our starting point our holiday home ‘huisje Knotwilg’ we went to visit a zoo.

BestZoo

The BestZoo near Eindhoven, is small, but fine. The zoo is ideal for toddlers, not too big, but big enough for a nice family trip.
Tip: For children, who actually walk alone, but wanna be carried sooner or later, you can borrow a horse carriage for 1 € just behind the cash desk.
Tip: As in most animal parks, for those who live nearby it is worth to buy a season ticket
Located in the middle of the zoo is a great big playground, with two large trampolines surrounded by soft carpet, quite save for your jumping adventure. As it wasn’t too crowded, I could even jump with my little one together. Big fun for both of us and a great workout btw.
On a small terrace you can have your own picnic or affordable typical Dutch snacks, poffertjes, fries or ice cream at the kiosk. The fish in the aquarium will watch you during your snack. Next to the terrace you will also find a changing room.
Close to the playground, the children’s favorite animal meerkats, crawling through a glass tunnel you can observe the animals very closely during they are playing.
No zoo without a Petting zoo, kids can cuddle with guinea pigs and rabbits. Somehow we spent most of the time of our visit at the playground and with the guinea pigs.
Unfortunately, the enclosures are quite small, but otherwise the zoo is very well maintained and makes a good impression.

One tip at the end: Just around the corner there is a pancake restaurant.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *