Besuch im Indoor Spielplatz, Jackelino Safari

Dank dem kaltem und bescheidenen Aprilwetter waren wir das erste Mal in einem Indoor Spielplatz. Bisher hab ich mich immer gescheut hinzugehen, zu laut, zu teuer, zumindest waren das die Erzählungen von Freunden. Dank mehrerer Gutscheinbücher hatte ich die freie Auswahl. Welcher soll es sein? Einen Kleinkindbereich haben sie fast alle. Die Preise sind ähnlich, bei einigen darf man sein Essen mitbringen und der Eintritt für Senioren ist gratis. Perfekt, Oma und Opa waren nämlich auch dabei. Dann wissen die Großeltern  gleich wo alles ist , falls sie mal mit unserer Kleinen allein unterwegs sind. Nach all diesen Kriterien haben wir uns für das Jackelino Safari entschieden.

Jackelino Safari

IMG-20170421-WA0009Kurzer Schock bei der Ankuft, so viele Menschen! Nach kurzer Aklimatisierung haben wir uns einen Tisch gesucht, Schuhe aus und rein ins Getümmel.

Tipp: Wer günstig in den Indoor Spielplatz will, schickt Oma und Opa mit dem Enkelkind zum Austoben.IMG-20170421-WA0007

Der Kleinkindbereich mit Trampolin, Hüpfburg und Minirutsche war so gar nicht interessant für unsere Kleine. Wieso sollte man sich mit den Spielgeräten für die Kleinen zufrieden geben, wenn es doch noch soviel mehr zu entdecken gibt ?. Klettergerüst, Hüpfkissen, Riessenrutsche, Hindernisparcours und Bällebad alles viel interessanter.

Tipp: Eigene Snacks und Getränke sind hier ok, die warmen Gerichte und Heisgetränke sind preislich völlig in Ordnung.

Bei unserem Gutscheinbuch war auch noch eine freie Fahrt mit dem Autoscooter dabei. Super, um zusammen mit Papa ein paar Runden zu drehen.

Man kann hier vor allem mit größeren Kindern sicher einen verregneten Nachmittag verbringen unsere Kleine war nach 2h rumrennen, klettern und rutschen fix und fertig.

Thanks to the cold and bad weather in April we went for the first time to an indoor playground. So far, I have always spared to go, too loud, too expensive, at least these stories I was told by friends. Thanks to several voucher books we had the free choice. Almost everywhere there is an area for toddlers. The prices are similar, with some you can bring your own food and the entrance for seniors is free. Perfect, as grandma and grandpa were also with us. At the end  we chose the Jackelino Safari.

Jackelino Safari

First, quite a shock on arrival, so many people! After a short acclimatization we were looking for a table, shoes from and purely into the turmoil.
Tip: If you want to play cheaply in the indoor playground, Grandma and Grandpa with the grandchildren to play.
The toddler area with trampoline, bouncy castle and mini-slip was so not at all interesting for our little one. Why should one be satisfied with the play equipment for the little ones, if so much more to discover. KKlettergerüst, Bouncy cushions, Riessrutsche, obstacle course and Ballsbad everything much more interesting.
Tip: Own snacks and beverages are ok, the hot dishes and hot drinks are priced completely in order.
Our voucher book also had a free ride with the Autoscooter. Super to shoot with Papa a few rounds.
You can spend here especially with larger children a rainy afternoon for sure our little one was after 2 hours rumrennen, climb and slide fixed and done.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *