Ein Tierpark mit Wasserspielplatz, die perfekte Kombination

 

Naa wisst ihr schon was eihr bei dem schönen Wetter unternehmen sollt, oder seid ihr noch auf der Suche nach einer tollen Ausflugslocation? Ich hätte da vielleicht einen Tipp für Euch!Ich hab mir meine neuen Familienreiseführer genommen und ein bisschen gestöbert. Neben alten Bekannten wie dem Pretpark de Valkenier waren auch Ausflugsziele dabei, die ich bisher noch nicht kannte.

Tierpark Alsdorf

eAm Feiertag haben wir also unsere ganz persönliche Tierparksaison eröffnet und waren im Tierpark Alsdorf in der Nähe von Aachen. Trotz fantastischem Wetter gab es genügend Parkmöglichkeiten.
Tipp: Außer 2€ fürs Parken zahlt ihr keinen Eintritt.
Der Ausdruck Tierpark wird dem Ganzen auf keinen Fall gerecht, neben den Tieren gibt es noch viel mehr zu entdecken. Auf dem Weiher kann man Tretboot fahren, drei Spielplätze sowie eine Skaterbahn bieten jede Menge Abwechslung für verschiedene Altersgruppen, und das Beste bei dem Wetter, der Wasserspielplatz.IMG-20170525-WA0004
Tipp: Hunde dürfen an der Leine mit in den Freizeitpark.
Schon auf dem Weg zum Eingang, kamen uns jede Menge Besucher mit einem Eis in der Hand entgegen. Schön, dass meine Kleine mittlerweile weiß was ein Eis und das Wort sagen kann 😉 Also erst mal am Kiosk mit Eis eingedeckt. Dank dem Eis war sie so beschäftigt, dass wir tatsächlich als erstes zu den Tieren laufen könnten, sonst wären wir wahrscheinlich über den ersten Spielplatz nicht hinaus gekommen. Ein kleiner hügeliger Rundweg führt an Eseln, Erdmännchen, Mufflons, Lamas, IMG-20170525-WA0002Eulen, Uhus und jede Menge Ziegen vorbei. Im Streichelzoo gIMG-20170525-WA0003ibt es gerade super flauschige kleine Zicklein zu bewundern.
Tipp: Tierfutter bekommt ihr für 1€
Die meiste Zeit läuft man im schattigen Wald oder sehr idyllisch am Wasser entlang, total schön und entspannend. Auf die Radfahrer sollte man allerdings achten,
Tipp: Es gibt sehr saubere Toilettenwagen, gewickelt werden muss aber auf der Decke im Gras.
Nach unser Tierrunde gab es kein Halten mehr, rein ins Wasser! Den Wasserspielplatz muss man sich mit jeder Menge Enten teilen, allzu empfindlich darf man mit der Sauberkeit des Wassers nicht, sonst macht es keinen Spaß. Unsere Mädels waren IMG-20170525-WA0006begeistert. Den Rest des Nachmittags haben wir geplanscht, haben uns vom Salamander, der ein bisschen an Gaudi erinnert, nass spritzen lassen, auf der IMG-20170525-WA0005Wiese gepicknickt und mindestens 10 mal jede Rutsche auf den Spielplätzen ausprobiert.
Zum Glück kann man als Kind im Auto auf dem Nachhauseweg schlafen um sich von so einem aufregenden Nachmittag zu erholen.
Falls ihr beschließt in den Tierpark am Alsdorfer Weiher zu fahren vergesst die Decke und die Schwimmsachen nicht. Zu Essen bekommt ihr hier auch etwas, ich kann euch aber nicht sagen wie es schmeckt da wir uns unser mitgebrachtes Picknick haben schmecken lassen.

In case you do not have any plans for the weekend yet, With this fantastic weather, I might have a suggestion for you!

I took my new family travel guide and had a closer look. In addition to old acquaintances such as the Pretpark de Valkenier I found also ideas for excursions which I haven’t heard of yet..

Animal park Alsdorf

Thus, we opened our very own animal park season and went to the animal park Alsdorf close to Aachen. Despite fantastic weather there were enough parking spots left.
Tip: Except 2 € for parking there, is no entrance fee.
Actually there is a lot more to discover than an animal park. One can go for a round pedal boating, there are three playgrounds and a skating rink which offer plenty of variety for different age groups, and the best with this weather, the water playground.
Tip: Dogs are allowed on a lead within the park.
Already on the way to the entrance, we passed a lot of visitors eating ice cream,. Nice, that my little one knows now what an ice cream is and how to say it 😉 First we got us some ice cream. Thanks to the ice, she was so busy that we could actually go first see the animals. Otherwise we would probably not have gone beyond the first playground. A small hilly trail leads through donkeys, meerkats, moufflons, llamas, owls and a lot of goats. In the petting zoo there are super fluffy little goats to cuddle.
Tip: You can feed the animals for 1 €
Most of the time you walk in the shady forest or next to a very idyllic little lake, totally beautiful and relaxing. Watch the cyclists, however,
Tip: There are very clean toilet wagons, but, for changing the diapers you need to help youself outdoors.
After our animal round, finally we got into the water! The water playground you have to share with a lot of ducks, don’t be too sensitive with the cleanliness of the water, otherwise it is no fun. Our girls loved itanyway. The rest of the afternoon we were splashing around, had a picknick on the meadow and went at least 10 times down every slide on the playgrounds.
Luckily as a toddler you can fall asleep in the car on the way home to recover from such an exciting afternoon.

If you decide to go to the animal park at Alsdorfer Weiher don’t forgot  a blanket and your stuff for swimming. You will find sth to eat there, but I can not tell you how it tastes as we brought our picnic.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *