Kinderfreundliches Museum in Monschau

Unser Wochenende in Monschau war ja leider ziemlich verregnet. Um eine Weile im Trockenen zu sein, waren wir in der Sandskulpturenausstellung.

Kunstwerke aus Sand

Die Tickets für die Ausstellung gibt es in dem Shop für Modellfahrzeuge, Erwachsene zahlen 6€ pro Person. Mit dem Buggy kommt ihr nur von außen über eine Rampe ins innere der Ausstellung. Überraschenderweise hatten wir, trotz des schlechten Wetters die ganze Halle für uns. Wie passend das Sandmännchen begrüßt uns am Eingang ;-). Das erste Highlight, durch Gucklöcher dürfen wir Berlin oder die Niederlande aus Sand bewundern, mit einem Lichtschalter werden die Häuser in Licht getaucht. Licht an, Licht aus. Schalter und Gucklöcher, perfekt für kleine neugierige Kids.

Sehenswürdigkeiten in Monschau mit Kind kinderfreundliche Museen in Monschau

SandkastenEure Keinen sind bestimmt selbst erfahrene Sandkuchenbäcker, oder? In dem riesigen Sandkasten können sich eure Kinder gefahrlos mit Eimer, Sieb und Schäufelchen vergnügen während ihr ungestört durch die Ausstellung schlendert. Keine Gefahr für Langeweile.
Tipp: Neben der Spielmöglichkeit ständen einige Tische und Bänke für einen kleinen Snack bereit, allerdings ist es in der Halle war es fast kälter als draußen.

monschau aus SandDie Welt in SandAnne Frank, Angela Merkel, Jeanne d’Arc, Einstein oder die Metropolen Europas mit dem Turm von Pisa, Big Ben, dem Kölner Dom oder dem Eifelturm und das alles detailgetreu aus Sand aufgebaut. Monschau, als “Zentrum Europas” aus Sand darf natürlich auch nicht fehlen. Obwohl wir erfahren, wie die Ausstellungsstücke gestaltet werden, ist es schon toll und beeindruckend, wie der Sand einfach so hält. Ein Museum, welches sich super mit Kindern besuchen lässt.
Tipp: Neben der Ausstellung mit den Sandskulpturen, könnt ihr hier Museum für Modeleisenbahn, ein Naturerlebniszentrum oder eine Glasbläserei besuchen.

 

Unfortunately, our weekend in Monschau was pretty wet. To get out of the rain for a while, we visited the sand sculpture exhibition.

Art made of sand

The tickets for the exhibition are available in the shop for model vehicles, adults pay 6 € per person. With a push chair you have to use the ramp outside into the interior of the exhibition. Surprisingly, despite the bad weather, we were the only ones visiting. How appropriate the Sandmännchen welcomes us at the entrance ;-). The first highlight, through peepholes, we can admire Berlin or the Netherlands made of sand, with a light switch, the houses are bathed in light. Light on, light off. Switches and peepholes, perfect for little curious kids.

I guess your little ones are also quite experienced in baking sand cakes, right? In the huge sandpit, your children can enjoy temselves with buckets, sieves and shovels while you stroll undisturbed through the exhibition. No chance to get bored.
Tip: Next to the playing facilities were some tables and benches for a small snack standing ready, but in the building it was almost colder than outside.

SandskulpturenThe world in sand, Anne Frank, Angela Merkel, Joan of Arc, Einstein or the metropolises of Europe with the Tower of Pisa, Big Ben, the Cologne Cathedral or the Eiffel Tower and everything built up in detail from sand. Of course, Monschau, as the “center of Europe” made of sand, should not be missing. Although we find out how the exhibits are designed, it’s great and impressive how the sand just holds. A museum, which is great to visit with children.
Tip: In addition to the sand sculpture exhibition, you can visit the Model Railway Museum, the Nature Experience Center or the Glass Blowers.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *