Mit dem Kinderwagen auf Reisen*

* Anzeige/Sponsored post

Mit dem Kinderwagen auf Reisen – was gibt es zu beachten?

Das Verreisen alleine ohne Kind stellt für viele kein Problem dar, denn es sind die wichtigsten Kleidungsstücke schnell zusammengepackt. Selbst wenn etwas fehlen sollte, gekauft ist es schnell. Anders sieht die Reisevorbereitung mit einem Kind aus. Hier muss einiges beachtet werden. Allein das Gepäck sollte mit guter Überlegung ausgewählt werden.

Ein Problem stellt in vielen Fällen der Kinderwagen dar. Solange Kinder noch in einem Alter sind, in dem sie den Kinderwagen benötigen, solange ist dieser ein fester Bestandteil bei der Planung. Doch ist der Kinderwagen immer nötig? Eine Frage, die sicherlich leicht beantwortet werden kann.

Benötigt man immer einen Kinderwagen?

Zu Hause einen Kinderwagen zu besitzen ist weniger problematisch, denn der Kinderwagen kann in Garagen oder einem Carport verstaut werden. Doch sobald die Reisevorbereitungen anstehen, stellen sich viele Eltern die Frage, ob der Kinderwagen mit muss?

Grundlegend lässt sich diese Antwort leicht mit einem „Ja“ beantworten. Kinder bis zu einem gewissen Alter sollten immer die Möglichkeit bekommen sich zwischendurch auszuruhen. Jedoch spielt für die Mitnahme des Kinderwagens auch der Urlaubsort eine Rolle. Ist die Reise ans Meer geplant, kann es ausgedehnte Spaziergänge geben, an denen auch ein Kind im Kinderwagen seine Freude haben kann. Wird es ein Erlebnisurlaub, dann kann der Kinderwagen zum Problem werden.

Deswegen sollten Eltern auf Alternativen, wie einem Tragetuch, zurückgreifen können. Dieses bietet sich vor allem dann an, wenn Ausflüge gemacht werden sollen, wo es mit einem Kinderwagen schwierig sein könnte.

Was sollte der Kinderwagen aufweisen, um auf Reisen gehen zu können

Normalerweise kauft man sich einen Kinderwagen der gefällt. Natürlich sind auch Ausstattungen und Funktionen wichtig. Doch wie sieht es aus, wenn der Kinderwagen auf Reisen gehen soll? Hier ist vor allem das Gewicht zu beachten. Bedenken Sie immer, dass der Kinderwagen womöglich getragen werden muss, wenn Sie im Hotel ankommen. Gerade wenn Sie mit Fluggesellschaften verreisen oder eine Kreuzfahrt machen, kann es dazu kommen, dass der Kinderwagen an die Gepäckstation getragen werden muss. Zusätzlich spielt das Gewicht eine Rolle, wenn es um die Gepäckgrenzen geht. Je weniger der Kinderwagen wiegt, desto weniger müssen Sie zusätzlich bei Fluggesellschaften bezahlen.

Des Weiteren sollte der Wagen leicht zusammenklappbar sein. Wenige Handgriffe für das Aufbauen und das Abbauen sind ideal. Ein Kombikinderwagen eignet sich in vielen Fällen, denn es handelt sich um einen Multifunktionswagen mit vielen Funktionen. Die meisten Modelle haben einen Erstlingswagen und einen Sportwagen integriert.

Welches Zubehör sollte mit auf Reisen

Auch an das Zubehör für den Kinderwagen gilt es zu denken. Regenhauben, Regenschirme und Sonnenschutz sollten immer vorhanden sein. Denn man weiß nie, wie das Wetter werden kann.

Ansonsten können Sie auf Tragetaschen und Zusatztaschen am Kinderwagen achten. Diese ermöglichen es Ihnen die wichtigsten Utensilien zu verstauen und erspart Ihnen das Tragen.

Der Kinderwagen im Flugzeug

Es gibt einige Fluggesellschaften die es sich angewöhnt haben den Kinderwagen ohne weitere Probleme im Gepäck aufzunehmen und vor allem kostenlos zu befördern. Sollten Sie also vorhaben eine Flugreise zu tätigen, dann nutzen Sie diesen Service doch einfach und lassen Sie den Kinderwagen kostenfrei befördern. Natürlich müssen Sie den Wagen möglicherweise vorher anmelden.

 

One thought on “Mit dem Kinderwagen auf Reisen*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *