Restaurant Alt-Führstätt in Rosenheim mit Kind essen gehen

Das Weihnachtsessen mit der ganzen Familie steht an. Zu diesem Anlass sollte es ja nicht gerade irgendein Lokal sein, sondern schon ein bisschen was besonderes. Außerdem natürlich kinderfreundlich! Leider scheint es im Landkreis Rosenheim da nicht besonders viele Möglichkeiten zu geben. Hatte ein paar Tipps bei Facebook eingeholt, aber irgendwie war das alles nix. Was tun?

Restaurant Alt-Führstätt, familienfreundlicher als man denkt

Wir haben uns jetzt, genau wie letztes Jahr für das Restaurant Alt-Führstätt entschieden. Kein Restaurant, das jetzt auf den ersten Blick besonders für einen Besuch mit Kindern spricht, aber wir wurden wieder einmal positiv überrascht. Abgesehen davon, soll es gerade an Weihnachten ja auch richtig gut schmecken und wer gerne gut bayrisch essen geht ist hier an der richtigen Adresse. Letztes Jahr war meine Kleine noch nicht so mobil und war in ihrem Hochstuhl bei uns am Tisch sehr zufrieden. Obwohl die Bedienungen und die Küche natürlich mehr als gut beschäftigt waren und zum Teil etwas verplant, haben sie unser Gläschen sofort aufgewärmt und waren auch sonst sehr hilfsbereit. Im Alt-Führstätt gibt es neben dem großen Gastraum auch noch einen kleinen Raum, wo man von der Masse der anderen Besucher abgeschirmt ist und das Beste man kann die Türe schließen, sprich ich bin nicht die Hälfte der Zeit beschäftigt meinem Kind zu erklären, dass es nicht zwischen den anderen Tischen rumlaufen darf. Nein, sie hat erst mit uns am Tisch gegessen und gemalt (für solche Fälle war im Adventskalender dieses Jahr Stifte und Malbücher) und als ihr das zu langweilig war haben wir ihr in einer Ecke eine kleine Spielwiese eingerichtet, so war sie beschäftigt lief den Kellnern nicht zwischen den Beinen rum und wir konnten unser Essen genießen. Am Ende gab es für uns ein Schäpschen und für meine Kleine eine Kugel Eis auf Haus.

Falls ihr also keine typisch kinderfreundlichen Restaurants finden könnt, lässt es sich mit ein paar Tricks trotzdem einigermaßen entspannt essen gehen.

The Christmas dinner with the whole family is on the agenda. For this occasion, the place should be something special. And of course child-friendly! Unfortunately, there seems to be not a lot of possibilities in the district of Rosenheim. Got a few tips from Facebook, but somehow it was all nothing for us. What to do?

Restaurant Alt-Führstätt, more family-friendly than you might think

Just like last year we decided for the restaurant Alt-Führstätt. Not a restaurant, which seems to be especially something for a visit with children, but we were once again positively surprised. If you like to eat good Bavarian food it is the right the place. Last year, my little one was not so mobile and was just happy sitting with us at the table. Although the waitresses and the kitchen were more than busy and partly a bit disorganized, they immediately heated up our baby food and were also otherwise very helpful. In Alt-Führstätt, there is a small extra room, where you are shielded by the crowds of other visitors and the best you can close the door. Aside, I am not half the time busy explaining to my child that It can not run around between the other tables. No, she had lunch with us at the table and did some drawing (for such occasions pens and coloring books were in our advents calender) and when she was too bored we arranged her a small playing area in the corner, so she was busy and we could enjoy our food. In the end, there was some liquor for us and ice-cream for our little one.
So if you can not find any typical child-friendly restaurants, you can still eat quite relaxed if you use a few tricks.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *