Was tun, wenn auf Curacao mal nicht die Sonne scheint?

Curacao, das heisst blauer Himmel, türkises Meer, weißer Sandstrand und Sonne satt. Aber auch in Curacao gibt es bewölkte Tage und Regenschauer.
Was unternimmt man an solchen Tagen auf Curacao? Vor unserem Urlaub wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass ich einen Post über schlechtes Wetter schreiben würde….

Trotzdem an den Strand

Solange es nicht regnet kann man eigentlich trotzdem an den Strand, die Temperaturen sind auch ohne Sonne immer noch so, dass man sich am Strand wohlfühlt und für Kinder eigentlich ideales Wetter in einem der riesigen Sandkästen zu spielen. Die Wassertemperatur ist sowieso warm genug zum Schwimmen und Schnorcheln.
Tipp: Für diese Tage am besten einen Strand mit Spielplatz und Restaurant wählen.

Ein Ausflug in die Hauptstadt

IMG-20170325-WA0003Für einen Abstecher nach Willemstad ist es ganz angenehm wenn es nicht ganz so heiß ist. Museums- und ein Marktbesuch und ein bisschen durch die Straßen schlendern und Shoppen, ideal bei grauem Himmel.
Tipp: Zum Fotos machen unbedingt ein paar Sonnenstrahlen abwarten, dann sieht die bunte Handelskade einfach am schönsten aus.

Hato Caves

IMG-20170323-WA0040Um diese Höhlen zu besuchen müßt ihr definitiv keine langen Klamotten mitnehmen. Die Höhlen von Hato liegen nämlich über dem Meeresspiegel und es ist richtig warm. Die Höhlen sind wunderschön und wir hätten es länger darin aushalten können. Leider ging die Führung nur ca 35min, aber gelohnt hat es sich trotzdem.IMG-20170323-WA0048

Tipp: Am Anfang geht es 49 schweißtreibende Stufen nach oben und in der Höhle gibt es auch ein paar Treppen, der Buggy ist hier keine gute Idee. Den Kinderwagen könnt ihr bei der Bar stehen lassen.

An der Bar könnt ihr euch Infos über die Kakteen, Bäume, Felsen des Indian trails holen. Ein kurzer Spaziergang in die ‘wilde’ Natur von Curacao. Zumindest so ursprünglich, dass wir Papageien und Salamander gesehen haben. Außerdem, plötzlich ein lautes Rascheln über mir. Meneers Antwort auf mein nervöses: Was war das? Ach nur ein Leguan. Ja, und zwar ein riesiges Exemplar das gerade über mir über einen Ast kroch. Schon irgendwie unheimlich.

Shoppen

IMG-20170328-WA0002Auch wenn shoppen im Urlaub nicht gerade oben auf der Prioritätenliste steht, in der Mall Sambil kann manIMG-20170328-WA0007 ein paar Stunden schlechtes Wetter ganz gut überbrücken. Für Kinder ist hier einiges geboten: es gibt einen indoor Spielplatz, der allerdings ab 1 Jahr Eintritt kostet. Einen Babyspielplatz, der zwar umsonst ist, den man aber nur ohne Schuhe, aber mit Socken betreten darf. Ganz ehrlich welches Kind hat bei IMG-20170328-WA001128 Grad Socken an? Wir nicht und auch in den Tiefen des Rucksacks, mit dem ich eigentlich für jede Gelegenheit gerüstet bin, waren keine. Ich hätte welche gekauft, aber Socken sind hier richtig teuer, braucht ja auch kein Mensch. Neben jeder Menge Fahrzeuge, bei denen man Geld loswerden kann, (unserer Kleinen reicht es zum Glück noch einfach darauf zu sitzen), kann man die Kleinen auch in Autos rumfahren oder auf Plüschtieren schaukeln lassen. Die großen Kids können ihre Energie im Trampolinpark loswerden (kostet auch Eintritt).
Im Food Court findet ihr Hochstühle und es ist eine Familientoilette mit Wickelmöglichkeit und Sicherheitsstuhl für Kleinkinder vorhanden.
Wer richtige Schnäppchen manchen will sollte sich auf den Tischen vor den Läden umsehen.
Wer im Urlaub mal Lust auf Kuchen bekommt sollte einen Blick in die Panaderia im Sambil werfen. Wir konnten uns gar nicht entscheiden und haben jeder zwei Stück probiert.
Curacao, meaning blue sunny sky, turquoise sea and white sandy beaches. But Curacao has also cloudy days and rain showers.
What can you do on such days at Curacao? Before our holiday I didn’t expect to write a post about bad weather …

Still to the beach?

As long as it is not raining you can still go to the beach, the temperatures are still warm to feel comfortable at the beach and for children it is actually ideal weather to play in the sand. The water temperature is anyway warm enough for swimming and snorkeling.
Tip: For these days, choose a beach with a playground and a restaurant.


Visiting the capital

For a trip to Willemstad it is quite pleasant if it is not too hot. Visit a museum or a market and walk a bit through the streets, do some shopping, ideal on a cloudy day.
Tip: Be sure to take some photos of the colorful Handelskade, when the sun is shining.

Hato Caves

For visiting the Hato caves, you definitely do not have to bring warm clothes. The Hato caves are located above sea level and it is really warm inside. The caves are beautiful and we could have stayed longer. Unfortunately, the guided tour was only about 35 minutes, but it was worth it anyway.
Tip: At the beginning there are 49 steps upwards and in the cave there are also a few stairs, thus, the buggy is not a good idea. You can leave your stroller at the bar.
At the bar you can also get some information about the cacti, trees and rocks of the Indian trail. A short walk into the ‘wild’ nature of Curacao. We spotted some parrots and salamanders. Besides, suddenly a loud rustling. Meneer’s answer to my nervous question: What was that? Oh, just an iguana. Yes, a huge one, that just crawled over a branch above my head. Somehow eerie.

Shopping

Even if shopping during vacation is not on the top of the list of priorities. In the Mall Sambil can one can easily spend a few hours when the weather is not that nice. For children there is a lot to do: There is an indoor playground, but you have to pay for it. A baby playground, which is free, but you are only allowed to play there without shoes, but with socks. To be honest, which child wears socks at 28 degrees? We do not!  Also in the depths of the backpack no socks to find. I would have bought some, but socks are really expensive, no wonder as you don’t need them here. Quite some rocking cars, where you can spend a lot of money (for our little one it is still enough to just sit on it). The big kids can get rid of their energy in the trampoline park (admission fee).
In the food court you will find high chairs and there is a family toilet with changing facilities and a safety chair for toddlers.
If you want to shop some good bargains, you should look at the tables in front of the shops.
If you want to get some cake, you should take a look at the Panaderia in the Sambil, yummy pastry.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *