Unser Besuch im Beerencafe

Beeren satt

Beerencafe

Beerencafe

Hier gibt’s zwar keine Bären, aber dafür kann man hier Erdbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren oder Brombeeren pflücken und natürlich essen, in Form von jeder Menge leckerer Kuchen, Shakes und Eis.
Tipp: Das Beerencafe kostet keinen Eintritt, dafür darf man keine eigenen Speisen mitbringen.
Wir haben uns an den Kuchen gehalten, aber die warmen Gerichte auf den Nachbartischen sahen schon sehr lecker aus.

Ein kleines Kinderparadies

Wenn auch keine Bären, Tiere gibt’s hier trotzdem, Ziegen und Kaninchen und Holzpferde. Gefüttert werden darf auch, am Kiosk gibt’s Tierfutter für kleines Geld. Was findet ihr im Beerencafe sonst noch? Einen Spielplatz, jede Menge Sand zum buddeln, Reifenschaukeln, eine Bobbycarbahn, eine dicke Turnmatte zum Hüpfen, Wasser zum pritscheln, ein Strohballenlabyrinth und ein Maislabyrinth, das kostet aber Eintritt.
Die Tische zwischen den Spielgeräten haben fast alle Schirme, so stören zwar auch ein paar Regentropfen nicht, sie machen das Areal aber auch ein bisschen unübersichtlich. Die Kleinen im Auge zu behalten ist hier nicht so einfach.
Tipp: Falls ihr noch einen Ort für den nächsten Kindergeburtstag sucht, hier könnt ihr diesen besonderen Tag feiern.

Ein schönes Ausflugsziel im Münchner Westen für Familien mit kleinen Kindern.

Beerencafe IMG-20170723-WA0003 IMG-20170723-WA0005

Berries, berries, berries

There are no bears here, but strawberries, blueberries, currants, raspberries or blackberries can be picked and eaten, in form of lots of delicious cakes, shakes and ice cream.
Tip: The Beerencafe does not cost any entrance fee, but you can not bring your own food.
We had some cake, but the  warm dishes on the other tables looked also very delicious.

A little children’s paradies

Even if there are no bears, there are other animals, goats and rabbits and wooden horses. One may feed them. At the kiosk there is animal food for small money. What else do you find in the Beerencafe? A playground, lots of sand for digging, tire rocking, a bobby car parcours, a thick gymnastic mat for bouncing, water to get wet, a straw labyrinth and a maze, but  this one costs entrance.
The tables in between have almost all umbrellas, a few rain drops you won’t mind, but they make the area also a bit confusing. Watching the little ones is not easy.
Tip: If you are looking for a place for the next children’s birthday, here you can celebrate this special day.

All in all a nice excursion destination in the west of Munich for families with small children.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *