Die Schlacht von Hastings / The battle of hastings

Von der Schlacht von Hastings hat jeder sicher mal im Englisch- oder Geschichtsunterricht gehört. Trotz des Namens fand die Schlacht nicht in Hastings, sondern in Battle 😉 statt.

Battle Abbey

DSC00668Um die Battle Abbey zu besuchen gibt es zwDSC00674ei verschiedene Rundwege. Der kürzere ist besser für Besucher mit Kinderwagen geeignet, wer den langen Weg nehmen möchte, sollte lieber die Trage nehmen. Viele interessante Infos gab’s über den Audioguide, obwohl wir den kurzen Weg gewählt haben waren wir sicher zwei Stunden da, so viel gib es hier zu entdecken. In der Ausstellung darf jeder kleine Ritter mal selbst ein Schild tragen. Wer neben der Ruine noch mehr Action braucht, einen Naturspielplatz findet ihr hier auch und in der Abbey natürlich jede Menge Platz zum rumrennen und klettern.DSC00664DSC00655

Tipp: Kinder zahlen erst ab 5 Jahren und es gibt spezielle Eintrittskarten für Familien.

Tipp: Es gibt jede Menge spezielle Veranstaltungen für Kinder und Familien, z.B. wird die Schlacht von Hasting in historischen Kostümen nachgespielt oder es darf Ritter und Prinzessin gespielt werden.

Kuchenessen

Es war ein bisschen schwierig in Battle ein Cafe zu finden, wo wir mit unserem Kinderwagen nicht die Hälfte der Einrichtung runtergeworfen hätten, denn so hübsch und charmant typisch englische tea rooms sind, so eng und verwinkelt sind sie auch. Letztendlich waren wir bei Jempsons. Nicht zu vergleichen mit einem der romantischen eingerichteten Cafes, sondern eher nüchtern eingerichtet, aber hier kommt man mit dem Kinderwagen gut durch und der Kuchen war auch sehr lecker.

From the battle of Hastings, everyone has certainly heard during English or history lessons at school. Despite the name, the battle did not took place in Hastings, but in Battle ;-).

Battle Abbey

To visit the battle abbey there are two different routes. The shorter one is better for visitors with push chairs, who would like to take the long one, should rather take the carriage. Lots of interesting information you get with the audio guide, although we chose the short way we were certainly stayed two hours as there is so much to explore here. In the exhibition, every little knight can try to hold a traditional Norman shield. Who needs more action next to the ruins, one will also find a natural playground here. Additionally a lot of space to climb and run around.
Tip: Children above 5 years have to pay entrance and there are special tickets for families.
Tip: There are plenty of special events for children and families, e.g. the battle of Hasting is performed in historical costumes, or you can play knights and princesses.

Coffee break

It was a bit difficult to find a cafe in Battle, where we could easily walk in with our push chair. Even typical English tea rooms are pretty and charming they are also tight and full of decor. In the end, we were at Jempsons. Not to compare with one of the romantic furnished cafes, rather soberly furnished, but here one can easily enter with the pram and the cake was also very delicious.

One thought on “Die Schlacht von Hastings / The battle of hastings

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *